Brexit und Immobilien, die Chancen des internationalen Marktes

16. Dezember 2019

Der unerwartete und sogar durchschlagende Sieg von Boris Johnson bei den Wahlen in Großbritannien wird dem Immobiliensektor ein gewisses Maß an Sicherheit verleihen.

Betrachtet man den britischen Immobilienmarkt, ergeben sich nach dem Preisverfall, der sich möglicherweise auf den Sektor ausgewirkt hat, weitere Chancen. Analysten haben positive Gefühle, sie erwarten einen Neuzugang des Kapitals, da das Angebot an Häusern in London und im ganzen Land im Vergleich zur Nachfrage noch gering ist.

n der Tat sind sich Experten und wichtige Akteure einig, dass es in England konkrete Auswirkungen auf alle Märkte geben wird, angefangen bei Immobilien. Was zu sehen ist, ermöglicht es dem Vereinigten Königreich, aus dieser Sackgasse herauszukommen, die es den Anlegern nicht ermöglichte, langfristig zu planen.

Dank dieser neuen Stabilität werden wir die Erholung des englischen Marktes erleben. Wahrscheinlich werden die großen internationalen Investoren zurückkehren, die aus Sorge den englischen Platz aufgrund der herrschenden Unsicherheit verlassen hatten.

Die Hypothesen für die anderen europäischen Hauptstädte Mailand, Amsterdam, Frankfurt und Paris sind ebenfalls positiv, da sie London als Finanzplatz abgelöst haben und sicherlich von dieser Wahl profitieren werden.

Stresa Luxury Real Estate kann Sie bei Ihren Investitionen und Käufen von Luxusimmobilien in London und auf der ganzen Welt unterstützen. Dank unserer internationalen Netzwerke https://www.luxuryportfolio.com/, https://www.leadingre.com/ und https://www.mayfairinternation... können wir unsere Kunden zu den Besten leiten Immobilienprofis.

By clicking on "I agree", you authorize the use of cookies to ensure you get the best experience on this website.

Erfahren Sie mehr I agree