Stresa und der Maggiore See, ideales Zielfür Immobilieninvestitionen und Urlaub

14. Juni 2020

Nach der durch Covid-19 verursachten Sperrung wurden die Stärken und Schwächen des eigenen Zuhauses verstanden.

Eines davon ist ein Garten oder eine Terrasse, die es den Bewohnern der Stadt ermöglicht haben, eine Steckdose zu haben.

Jetzt wurde dieser Bedarf auch auf die Zweitwohnungen des Lago Maggiore übertragen.

Tatsächlich müssen jetzt Häuser mit Gärten und Terrassen mit Blick auf den See in der Nähe von Mailand gekauft werden.

Stresa und der Lago Maggiore ermöglichen es dank der Leichtigkeit und Geschwindigkeit der Verbindungen, diesen Wunsch zu erfüllen.

Der Luxus von heute ist es, samstags entscheiden zu können, ob Sie Ihr Zuhause für das Wochenende erreichen möchten.

Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, den Kauf des Grundstücks am See auch eine gute Investition zu machen.

Sowohl ausländische als auch italienische Kunden haben die Schönheiten von Verbano immer geschätzt, und jetzt hat der Wunsch begonnen, diese Orte mit bezaubernden Panoramen zu bereisen und zu besuchen.

Zu dieser Zeit konzentrieren sich die Italiener vorzugsweise auf italienische Standorte.

Für den Tourismus ist der Lago Maggiore ein besonders interessanter Ort für einen Tagesausflug oder einen Wochenendausflug.

Stresa: die berühmteste und begehrteste Stadt am Ufer des Sees

Stresa ist über Autobahnverbindungen sowohl von Mailand als auch von Turin aus leicht zu erreichen. Außerhalb der Hauptverkehrszeiten dauert es eine Stunde von Mailand und von Turin eineinhalb Stunden.

Sobald Sie Stresa erreicht haben, ist es angenehm, einen Spaziergang im historischen Zentrum zu machen und sich zu setzen, um einen Kaffee, ein Eis oder ein Mittagessen in den charakteristischen Restaurants zu genießen.

Ein wichtiges Ziel ist der Besuch der Borromäischen Inseln Isola Bella, Isola Pescatori und Isola Madre.

Danach ist der Blick auf das Panorama vom Mottarone auf einer Höhe von 1491 Metern über dem Meeresspiegel nicht zu übersehen. Wenn Sie es mit der charakteristischen Seilbahn erreichen, können Sie während der gesamten Strecke eine der schönsten Aussichten auf den Lago Maggiore bewundern.

Für diejenigen, die einen Adrenalinstoß auf der Spitze des Mottarone wollen, gibt es den Alpyland, einen zweisitzigen Rail Bob, in dem Sie eine atemberaubende Abfahrt versuchen können.

Es ist ein Erlebnis, auf einem im Grün des Berges angelegten Pfad zu versuchen, von dem aus Sie die Aussicht auf die Seen Maggiore, d'Orta und Mergozzo bewundern können.

Anschließend ist es ein Muss, die lokalen Spezialitäten zu probieren, die Restaurants auf dem Gipfel anbieten.

All dies nennt man "Lago Maggiore Lifestyle"

By clicking on "I agree", you authorize the use of cookies to ensure you get the best experience on this website.

Erfahren Sie mehr I agree