Übertragen Sie Immobilien mit der Spende des bloßen Eigentums, wie es geht und was sind die Steuervorteile.

4. Januar 2020

Es kommt häufig vor, dass die Spende des bloßen Eigentums verwendet wird, um Eigentum an die Nachkommen zu übertragen.

Der Vorteil des Spenders ist das Recht, den Vermögenswert zu nutzen, den Nießbrauch oder das Aufenthaltsrecht zu behalten. Tatsächlich ist dieser zweite Fall auch unter dem Gesichtspunkt des Schutzes des Erbes von Interesse, da das Aufenthaltsrecht unerreicht und unantastbar ist.

Ein weiterer interessanter Punkt ist die Begrenzung der steuerlichen Auswirkungen im Vergleich zur Spende von vollem Eigentum.

Tatsächlich wird in diesem Fall die Erbschafts- und Schenkungssteuer in Höhe von 4% auf den Katasterwert des Eigentums erhoben, der sich nach dem Alter des Nießbrauchers richtet.

Nach dem Tod des Spenders wird die "Konsolidierung" zwischen Nießbrauch und bloßem Eigentum steuerfrei sein.

Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass dieses Manöver die Gefahr birgt, dass das Eigentum von den rechtmäßigen Erben des Spenders rückerstattet wird und dass die Marktfähigkeit des Eigentums und folglich sein Wert gemindert werden.

Daher wäre eine indirekte Spende einer direkten Spende vorzuziehen.

Geben Sie daher dem Sohn / Enkel das Geld, um die Immobilie in vollem oder nacktem Besitz zu kaufen, und übertragen Sie das Recht dann als Gegenleistung.

In diesem Fall kann der verletzte Berechtigte nur den Wert des Vermögenswerts beanspruchen, ohne die Möglichkeit zu haben, die Rückgabe von Sachleistungen zu verlangen.

Um die Vermarktbarkeit des gespendeten Eigentums zu erleichtern, kann eine Versicherungspolice abgeschlossen werden.

Sie deckt den Schaden, den der Käufer der gespendeten Immobilie erleiden würde, wenn die von den rechtmäßigen Erben des Spenders geförderte Aktion zur Rückgabe der Immobilie zu einem günstigen Ergebnis führt.

In diesem Fall zahlt die Versicherung das Baräquivalent, wodurch die Rückgabe des Sachwerts verhindert wird.

Als Alternative zur Spende könnte, wenn das Vermögen aus prestigeträchtigen Liegenschaften und / oder antiken Villen besteht, die Vergabe wertvoller Liegenschaften in vollem oder nackten Eigentum an ein Unternehmen bewertet werden.ertragen.


Kosten


Die Transferkosten raffigurerebbero ein Element auf jeden Fall sorgfältig ausgewertet werden. Tatsächlich ist in diesen Fällen eine Bewertung des Wertes der Immobilie unabdingbar, auf die die Zulassungssteuer proportional abgezogen werden würde.


Vorteile


Darüber hinaus kann es positive Überlegungen geben. Zum Beispiel die effizienteste und rationellste Verwaltung verschiedener Immobilien, insbesondere wenn die Form einer Personengesellschaft gewählt wird, und die Möglichkeit, das Kapital anschließend steuerlich günstig auf die Nachkommen zu übertragen.

Schließlich, wenn ein erwartetes Property Management konservative und nichtkommerzielle / unternehmerisches Erbe, können Sie für die Form der einfachen Gesellschaft entscheiden, absolut akzeptabel Zwecke zu verwenden.

Aufgrund seiner Merkmale wie einfache Bedienung, Flexibilität und wirtschaftliches Management kann es unter bestimmten Umständen ein hervorragendes Instrument für die Planung und Verwaltung des Erbes von Luxusimmobilien sein.

Hier sind einige Vorschläge, die die Berater von Stresa Luxury Real Estate, für die Planung Ihrer Immobilienvermögen zur Verfügung stellen kann.

Der Kauf einer Luxusvilla am Lago Maggiore wird von Anfang an von unseren Beratern unterstützt, die Francesco Papurello in seiner langen Karriere ausgewählt hat. Kaufen Sie eine Villa oder Immobilie in Stresa, es ist jetzt, besonders praktisch, da die Preise noch stabil sind.

By clicking on "I agree", you authorize the use of cookies to ensure you get the best experience on this website.

Erfahren Sie mehr I agree