Datenschutz

DATENSCHUTZ ERKLÄRUNG GEMÄSS Artikel 13 DES GESETZESDEKRETS „DECRETO LEGISLATIVO” 196/2003
(Gesetz zum Schutz der persönlichen Daten)
Sehr geehrter Kunde, gemäß Artikel 13 des Gesetzesdekrets 196/2003 (folgend Gesetz genannt) und in Bezug auf die persönlichen Daten, die die Immobilienagentur Francesco Papurello mit Sitz in Stresa (VB), Corso Italia Nr. 52, erhalten wird, möchten wir Ihnen folgende Informationen zukommen lassen.
1. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG
Die Datenverarbeitung hat als einzigen Grund die korrekte und vollständige Ausführung der Vermittlertätigkeit im Bereich von Immobilien.
 2. VORGEHENSWEISE IN DER DATENVERARBEITUNG a. Die Verarbeitung erfolgt durch die im Gesetz unter Artikel 4, Absatz 1, Buchstabe a) angegebenen Handlungen: Erhebung, Registrierung, Organisation, Speicherung, Abfrage, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Verwendung, Vernetzung, Isolation, Kommunikation und Löschung. b. Diese Tätigkeiten können mit oder ohne elektronische und automatisierte Hilfsmittel erfolgen. In jedem Fall werden die modernsten Technologien genutzt, um produktive Prozesse zu optimieren wie zum Beispiel durch eine Datenbank, ein entsprechendes Betriebssystem, das Internet und E-Mails sowie die Bearbeitung von digitalen Bildern. c. Die Datenverarbeitung erfolgt durch den Geschäftsführer und/oder die entsprechend beauftragten Personen aus den Abteilungen Sales, Sekretariat, Verwaltung oder Direktion.
 3. DATENÜBERMITTLUNG
Die Übermittlung der persönlichen Daten ist absolut notwendig, um die Arbeiten unter Punkt 1 auszuführen.
 4. VERWEIGERUNG DER DATENÜBERMITTLUNG
Die Übermittlung der persönlichen Daten ist natürlich fakultativ. Der Fachmann wird jedoch ohne den Erhalt der Daten nicht in der Lage sein, die eigenen Dienste zu verrichten. Wer die Vermittlertätigkeit nutzen möchte, muss somit anerkennen, dass die Erhebung und die entsprechende Verarbeitung der Daten aus gegebenem Grund obligatorisch sind und NICHT die Zustimmung der betroffenen Person bedürfen.
 5. KOMMUNIKATION DER DATEN
Die zur Datenverarbeitung beauftragten Personen können die persönlichen Daten erfahren und sie auch zum unter Punkt 1 angegebenen Zweck an interne oder externe Mitarbeiter des Unternehmens kommunizieren. Allgemeine Daten wie Namen und Telefonnummern, unabdingbar für die Transparenz, und nur diese werden auch an Quality Real Estate SRL (mit Sitz in Bologna, Piazza dei Martiri Nr. 3) gesendet, rein um mögliche Stichproben durchzuführen, die in der Branche gesetzlich vorgeschrieben sind, um die Qualitätszertifizierung ISO 9001:2000 zu erhalten. Aus diesem Grund können Telefoninterviews erfolgen, in denen die Kundenzufriedenheit mit der Qualität der von der Agentur (zuständig für die Datenverarbeitung) erbrachten Leistungen ermittelt wird. Die vom Kunden übermittelten Daten werden außerdem zur Anpassung an die Antigeldwäschebestimmungen und vor allem an die Vorschriften zur Identifizierung und Aufbewahrung von Informationen gemäß dem Gesetzesdekret 56/2004, beschlossen durch das Ministerialdekret 143/2006 bearbeitet.
 6. WEITERGABE DER DATEN
Die persönlichen Daten werden auf keinen Fall in Umlauf gebracht.
 7. ÜBERMITTLUNG DER DATEN INS AUSLAND
Die persönlichen Daten können im Rahmen der Beweggründe unter Punkt 1 auch in Länder der Europäischen Union gesendet werden.
 8. SENSIBLE DATEN
Die Immobilienagentur kann, im Rahmen der Auftragsabwicklung und nur um höchst qualifizierte und zufriedenstellende Dienste zu verrichten, vor der Notwendigkeit stehen, die sensiblen Daten der eigenen Kunden zu bearbeiten. In diesen Fällen leitet die Immobilienagentur Handlungen nur ein, wenn die schriftliche Zustimmung der betroffenen Person vorliegt.
9. RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN
Artikel 7 der Bestimmungen räumt der betroffenen Person spezifische Rechte ein wie das Erhalten von Bestätigungen des Verantwortlichen, welche das Bestehen oder Fehlen seiner persönlichen Daten belegen, sowie ihre verständliche Bereitstellung. Sie hat das Recht, die Herkunft der Daten, die Gründe und Vorgehensweisen in der Datenverarbeitung, die dabei angewendete Strategie, die Angaben zum Identitätsnachweis des Verantwortlichen und jener Personen, an die die Daten kommuniziert werden können, zu kennen. Des Weiteren hat die betroffenen Person das Recht auf Aktualisierung, Berichtigung, Ergänzung, Löschung, anonyme Abänderung und bei Rechtsverletzungen auf Sperrung der Daten. Die betroffene Person hat ebenfalls das Recht, sich gegen die Datenverarbeitung auszusprechen, wenn rechtmäßige Gründe bestehen.
10. VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG
 Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die Immobilienagentur Francesco Papurello mit Sitz in Stresa (VB) Corso Italia Nr. 52, Tel.: 0039 0323 32 737, Fax: 0039 0323 933 813, E-Mail: [email protected]
Der zur Datenverarbeitung Beauftragte ist, um die ihm erteilte Vermittlertätigkeit auszuführen, von jeglicher Pflicht entbunden, eine schriftliche Zustimmung zur Datenverarbeitung einzuholen. Wie bereits unter Punkt 5 dieser Erklärung angeführt, werden die allgemeinen Daten des Kunden wie Namen und Telefonnummern, unabdingbar für die Transparenz, und nur diese an Quality Real Estate SRL (mit Sitz in Bologna, Piazza dei Martiri Nr. 3) gesendet, rein um mögliche Stichproben durchzuführen, die in der Branche gesetzlich vorgeschrieben sind, um die Qualitätszertifizierung ISO 9001:2000 zu erhalten. Aus diesem Grund können Telefoninterviews erfolgen, in denen die Kundenzufriedenheit mit der Qualität der von der Agentur (zuständig für die Datenverarbeitung) erbrachten Leistungen ermittelt wird. Mit der Unterschrift stimmt der Kunde der Kommunikation und Bearbeitung seiner Daten aus besagten Gründen zu.